Gemeinde Kerkrade

Ein großes verdientes Kompliment für unsere Gemeinde! Das darf man auch sagen …

Der Markt ist leer, das Zelt ordentlich verstaut, Dom Kölsch hat alle ihre Waren nach Köln zurücktransportiert, D & D-Verleih, U-Rent, Service & Wartung Ger Wante, Erste Hilfe, Meggie und Loek und vieles mehr. Nichts deutet darauf hin, dass wir am vergangenen Wochenende rund 3000 Besucher mit der ersten Ausgabe von Colonia i Kirchroa unterhalten konnten. Für uns als Organisation war es eine große Party mit positiven Kommentaren, natürlich auch einigen Kommentaren in Form von konstruktiver Kritik.

Wir als Stiftung haben hart gearbeitet, um diese erste Ausgabe zu einem Erfolg zu machen. Erfolgreich sein kann nur wenn mann ein Team ist. Wir haben festgestellt, dass das Team in den letzten Monaten gewachsen ist. Und wir meinen, dass das Team mit Mitarbeitern aus der Gemeinde Kerkrade erweitert wurde. Sie haben uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden und waren immer für uns da. Selbst zu Zeiten, in denen die Leute das nicht erwarten.

Ohne sie hätten wir diese Veranstaltung nicht so erfolgreich abschließen können. Für viele Menschen ist es selbstverständlich, was die Mitarbeiter der Gemeinde für ihre Bewohner tun, aber für uns als Organisation war dies etwas ganz Besonderes und wir fühlten uns wie ein Team von besonderem Wert!